Los gehts, SZENE ZEIGEN !

Seit ca. zwei Jahren arbeiten „Szene zeigen“ als Kulturkollektiv mit Sitz in Dresden und Beteiligten aus Leipzig, Berlin, Hildesheim, Weimar an der Initiative eines Theaterfestivals in und um den Leerstand einer ehemaligen NS-Flugschule 1h südlich von Leipzig.
Genau an und in dieser alten Flugschule kam es diesen Monat zur Premiere des Theater Festivals „Szene zeigen“.

Die Vision:
„Uns liegt als Grundmotivation für das Festival besonders am Herzen, „theaterunerfahrenere“ Menschen und Theaterschaffende miteinander in Kontakt zu bringen. Wir arbeiten darauf hin, die gegenwärtig-zukünftige Theaterpraxis und die diverse, breite Masse der Gesellschaft einander anzunähern“ erklärten die Veranstalter und luden in diesem Geiste kulturinteressierte und diese die es vielleicht noch werden ein, mit ihnen gemeinsam das Potenzial der Darstellenden Künste zu erforschen.

Das wollen wir als KGB Kollektiv natürlich gern unterstützen. Für die kulinarische Versorgung sorgten befreundete Küfa- und Bar-Kollektive.

So beteiligten auch wir uns und belieferten das Festival mit unserem Viva con Aqua, den spritzigen Limonaden von Kolle Mate und Mieps und sorgten mit unserem Quartiermeister für schöne Umdrehungen 🙂

Alles in allem bleibt zu sagen – Was für ein Fest und wir freuen uns auf die Fortsetzung!

https://www.zeitraum-festival.info

Liebe Grüße,
Euer KGB-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.