Biertrinken hilft: Quartiermeister fördert 2 Leipziger Projekte

Ja, es gibt was zu feiern! Das Soli-Bier Quartiermeister fördert die ersten 2 Projekte mit je 500 Euro in Leipzig!

Werkstatt Lindenau

Immer dienstags von 16 Uhr – 20 Uhr hat die Offene Werkstatt Lindenau geöffnet! Herzlich eingeladen sind alle, die Lust haben, etwas Neues zu bauen oder Altes zu reparieren. Raum und Werkzeug können – gegen eine Spende – gerne mitbenutzt werden.

Werkstatt Lindenau
Merseburger Str. 127
04177 Leipzig

http://werkstattlindenau.wordpress.com/

Flüchtlingsrat Leipzig e.V.

Ziele des Vereins sind u.a. die Stärkung der interkulturellen Kompetenz und sozialen Aktionsfähigkeit, das Wecken und Fördern interreligiöser Dialogbereitschaft sowie die Förderung sinnvoller gemeinsamer Freizeitaktivitäten von Deutschen und Migranten. 
Das seit 2004 existierende Projekt „Integration durch Bildung“ des Flüchtlingsrates Leipzig e.V. bietet Kindern und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien intensive Betreuung, um ihnen einen guten Schulabschluss zu ermöglichen. Der Flüchtlingsrat vermittelt dazu auch Patenschaften zwischen den Schülern und mittlerweile über 100 Ehrenamtlichen. 

Flüchtlingsrat Leipzig e.V.
Sternwartenstraße 4
04103 Leipzig
http://www.fluechtlingsrat-lpz.org/

Danke an alle, die die Quartiermeister-Idee unterstützen und mithelfen, das Soli-Bier in Leipzig bekannt zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.