Alle oder nirgends! Auf zum BUKO!

 
Aufruf zum 36. BUKO-Kongress in Leipzig, 29.5.-1.6.2014

Soziale Bewegungen verändern permanent die scheinbar klar abgesteckten Räume der Gesellschaft. Auf dem 36. BUKO Kongress in Leipzig werden kritische Analysen und die notwendigen Kämpf e im Fokus stehen. Wir wollen nach Auswegen aus dem Bestehenden fragen. Die alleinige Erkenntnis der Existenz kapitalistischer Unterwerfung wird für uns kein Argument gegen eine emanzipatorische Zukunft sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.